Die Unternehmen

 

Die derzeitigen Systemplattformen für InfoBase sind:

  • Client-seitig alle Versionen von Windows
  • Server-seitig UNIX/Linux und Windows 2008 / 2012 (32 oder 64 bit)

TEXTWARE erstellt keine kaufmännischen Applikationen (ERP, CRM etc.) und keine technischen Automationssysteme.
TEXTWARE vertreibt auch keine Hardware.

Third-Party-Produkte werden nicht eingesetzt. Dadurch wurde jegliche Abhängigkeit konsequent vermieden:
InfoBase-Applikationen sind unter der vollständigen Kontrolle von TEXTWARE. Es werden aber alle offenen Schnittstellen
anderer Software-Produkte unterstützt. Daß InfoBase natürlich selbst offen ist, geht bereits aus dem Firmennamen hervor:
Infobasics for Open Systems.

Unsere Konzentration gilt seit jeher der Bürokommunikation und hier in besonderem Maße Archivierungs- und Retrievalfunktionen.
TEXTWARE hat DMS-Applikationen bereits zu einer Zeit entwickelt, als der Begriff "Dokumenten-Management-System"
noch nicht eingeführt war. Das gleiche gilt für Funktionen der Vorgangsbearbeitung und der Text-/Daten-Integration.

Zurück 
Unternehmen
Produkte
Referenzen
Aktuell
Kontakt
Impressum
Home
Letzte Aktualisierung:  14.06.2017 11:55
  TEXTWARE GmbH - INFOBASICS FOR OPEN SYSTEMS
 
TextwareUnternehmen > Die Unternehmen 4